Sehenswürdigkeiten USA > Hawaii > Kalalau Trail

Alles Wissenswerte zum Kalalau Trail

Wanderwege sind für viele Personen eine gelungene Abwechslung zu Flugzeug- oder Autoreisen. Man ist direkt von der Natur umgeben und beschränkt sich mit nur wenigen Kleidungsstücken im Gepäck auf das Mindeste. Einer der wohl bekanntesten Trails der USA ist der Kalalau Trail. An der Na Pali Coast, an fünf fast unerreichbaren Tälern vorbei, ist der Weg mit 11 Meilen bzw. fast 18 Kilometern eine echte Herausforderung.

Welche Etappen Sie auf dem Wanderweg erwarten und was Sie unbedingt beachten sollten, erfahren Sie hier.

Bach fließt ins Meer am Rand des Kalalaut Trail auf Kauai

Wo befindet sich der Kalalau Trail?

Der Wanderweg befindet sich auf der Insel Kauai, Hawaii. Im Nord-Westen können Interessierte ihren Weg in den Dschungel wagen und sich an Steinklippen und einigen Höhenmetern versuchen. Startpunkt ist der Kee Beach, der sich im nördlichen Teil der Insel versteckt. Eine Infotafel zu Beginn des Weges gibt Ihnen wichtige Informationen mit und zeigt Ihnen, was Sie auf den nächsten Kilometern erwartet.

Hinweisschilder am Startpunkt des Kalalaut Trail auf Kauai

Streckenverlauf des Wanderwegs

Der Weg beginnt direkt mit tiefstem Dschungel. Von hier aus geht es zunächst bergauf, sodass man umgehend gefordert wird. Immer wieder kommt es vor, dass das dichte Grün einen kurzen freien Blick auf den Kee Beach und die Küste gibt. Die Flora und Fauna fällt dank Ingwerpflanzen und hawaiianischen Farnen typisch für die Umgebung aus.

Etwa in der Mitte des Weges erreicht der Wanderweg seinen Höhepunkt. Von hier aus geht es zunächst für einige Zeit leicht abwärts, bis man sich in einem riesigen Tal wiederfindet. Am Hanakapiai Beach angekommen merkt man schnell, dass sich die Vegetation deutlich ändert. Die Pflanzen werden weniger und die Wege schmaler und schroffer. Erosionen und rotes Gestein bestimmen hier die nächsten Kilometer.

Sonnenschein auf dem Kalalaut Trail auf Kauai

Erst ab der Kalalau Valley nimmt die grüne Landschaft wieder schleichend zu und es bieten sich eine Vielzahl von Fotomotiven, die sowohl durch die Pflanzenwelt als auch das tiefblaue Meer ein echtes Andenken darstellen.

Am Kalalau Beach angekommen endet der Trail. Wer zum Auto am Startpunkt zurückkehren muss, kann auf dem gleichen Weg wieder zum Kee Beach gelangen. Für Hin- und Rückweg werden daher mehrere Tage empfohlen.

Schutzhütte Kalalaut Trail auf Kauai

Hürden des Trails auf Kauai

Tatsächlich gilt dieser Weg als vergleichsweise gefährlich, da Regenfälle immer wieder dazu führen, dass Personen ausrutschen oder sich verletzen. Umso wichtiger ist es, den Trail nur zu laufen, wenn die Wetterverhältnisse es zulassen. Bemerken Sie unterwegs leichte Regenfälle, legen Sie einen kurzen Zwischenstopp ein.

Am Hanakapiai Beach angekommen sollten Sie die Warnschilder und Bemerkungen sorgfältig durchlesen. Die Strömung unten am Wasser kann durchaus stark sein. Nicht selten wurden bereits Personen verletzt oder sind durch die gefährliche Brandung ums Leben gekommen. Gehen Sie deshalb geradewegs auf dem Hauptweg weiter und überspringen Sie den Ausflug zum Wasser.

Wanderweg entlang des Kalalaut Trail auf Kauai

Ausrüstung, die für die Strecke wichtig ist

Die durch Erosion beschädigten Untergründe machen den Kalalau Trail deutlich schwieriger. Umso wichtiger ist es, ein passendes Schuhwerk auszuwählen. Dabei sollten Sie insbesondere auf eine gute Sohle sowie eine Beschichtung achten, die wasserfest ist. Mehrere kleine Bäche, die den Weg kreuzen, sorgen dafür, dass Ihre Füße mehr als einmal in Wasser getaucht werden.

Da sich der Ausflug über mehrere Stunden oder gar Tage erstreckt, sollten Sie zusätzlich auf eine gute Regenausrüstung und ein hochwertiges Zelt achten. Ein kleiner Camping-Kocher und ausreichend energiereiche Nahrung helfen dabei, zwischendurch kurz Energie zu tanken. Beachten Sie jedoch, dass Sie für Übernachtungen im Tal eine Genehmigung benötigen, die hier online beantragt werden kann. Wasserfälle, die Sie immer mal wieder passieren werden, können zudem als Quelle für frisches Wasser genutzt werden.

Steinpyramide auf dem Kalalaut Trail auf Kauai

Weitere Ausflüge am Kalalau Trail

Im Westen der Insel Kauai auf Hawaii befinden sich neben der 11-Meilen-Wanderung noch viele weitere Ausflugsziele, die Sie in Ihrem Hawaii Urlaub nicht verpassen sollten. Obwohl Sie die Na Pali Küste bereits zu Fuß erkundet haben, kann ein Hubschrauber Rundflug über die Na Pali Coast die Landschaft, die Sie durchwandert haben, nochmal aus der Vogelperspektive zeigen.

Nur wenige Fahrminuten entfernt, beginnt bereits der Waimea Canyon, der ebenfalls mit rotem Gestein und tiefgrünem Dschungel übersäht ist. Aussichtspunkte wie der gleichnamige Kalalau Lookout bieten Ihnen einen direkten Blick in das Tal, bis hin zur Küste. Wenn das Wetter stimmt und der Himmel wolkenlos ist, können Sie mit etwas Glück sogar einige Passagen Ihres Wanderweges wiedererkennen.

Hawaii Kreuzfahrt inkl. 4 Inseln


Kreuzfahrtschiff in Hawaii Pride of America
  • 7 Nächte Kreuzfahrt, 3 Nächte in O’ahu

New York + Hawaii in 21 Tagen


Skyline auf einer New York Reise
  • 4 Nächte New York, 15 Nächte Hawaii, 4 Inseln

Südwesten USA + Hawaii in 21 Tagen


Start der Westküstenrundreise in San Francisco
  • 6 Nächte Südwesten USA, 13 Nächte Hawaii

Individuelle Hawaii Reisen


Individuelle Westküsten Rundreise
  • Stellen Sie Ihre individuelle Hawaii Reise aus unserem Programm zusammen