Sehenswürdigkeiten USA > Hawaii > Waikiki Beach

Der bekannteste Strand der Welt – Waikiki Beach

Der bekannteste Strande auf Hawaii ist mit ca. 3 Kilometer Länge, der Waikiki Beach. Jährlich strömen die Touristenmassen zu diesem Ort und lassen es sich bei ein paar leckeren Getränken gut gehen. Es wundert also kaum, dass sich die Infrastruktur sehr dem Tourismus angepasst hat und so eine fast schon eigene Stadt extra hierfür entstanden ist.

Leider wird der Strand mittlerweile von unzähligen Hotelketten und Shoppinggebäuden umrahmt und bietet so nicht mehr das, was man sich eigentlich unter einem Tag am Meer vorstellt.

Strand am Waikiki Beach

Was ist der Waikiki Beach?

Der weißsandige Strand befindet sich an der Südküste Oahus, ganz in der Nähe von Honolulu. Der Strand selbst wurde künstlich angelegt und bietet so allen Wasserliebenden genügend Möglichkeiten zu entspannen und den feinen Sand zwischen den Füßen zu spüren.

Viele wissen jedoch nicht, dass sich der gesamte Strand in etwa 8 Abschnitte unterteilt, die teilweise unterschiedlicher nicht sein könnten. Für jeden ist hier das passende dabei.

Blick vom Diamond Head auf Waikiki Beach
  1. Duke Kahanamoku Beach

Dieser Abschnitt liegt direkt am Hilton Hotel, dass kaum zu übersehen ist. Er bietet eine kleine Lagune, die abseits des Wassers ist und so keinen direkten Zugang zum Meer bietet. Genau aus diesem Grund ist dieser Teil besonders beliebt.

Berühmte Surfer Figur Duke am Waikiki Beach
  1. Fort DeRussy Beah Park

Dieser Teil des 3 Kilometer Strandes, ist eine im Gegensatz zu den anderen, ruhigere Gegend und bietet mit kleineren grünen Teilen sowie Bänken, Palmen & Co besonders für Familien genau das Richtige.

  1. Gray´s Beach

Eine der ältesten Abschnitte und wohlmöglich eine der kleinsten. Dieser Teil von Waikiki Beach kann aufgrund von Erosionen fast kaum noch als eigener Strand bezeichnet werden, ist es mittlerweile nur noch namentlich ein Punkt auf den 3 Kilometer langen Küstenabschnitt.

  1. Royal Hawaiian Beach

Wer eher nach Action und Abenteuer sucht, der ist in dieser Region absolut richtig. Hier kommen Surfer oder Wasserliebhaber voll auf ihre Kosten. Leihen Sie sich ein Boot aus oder paddeln Sie in einem Kanu ins Wasser hinaus – Langeweile kommt definitiv nicht auf.

  1. Kuhio Beach

Einer der volleren Strandabschnitte, aber dennoch einen Besuch wert.

  1. Queen Kapiolani Beach

Filmliebhaber können sich an Sommerabenden hervorragend zurücklehnen und in den Genuss des riesigen Outdoor-Bildschirm kommen. Hier werden immer mal wieder Filmabende veranstaltet, die sich auf dem weichen Sand definitiv aushalten lassen.

Palemen am Waikiki Beach
  1. San Souci Beach

Einer der ruhigen Plätze bietet der San Souci Beach. Fern von den hohen Hotelketten, kann man den Tag mit etwas schnorcheln oder surfen verbringen. Hier ist man fast noch etwas entfernter vom Massentourismus.

  1. Outrigger Canoe Club Beach

Genießen Sie hier den Sonnenuntergang Waikikis. Um hier hin zu gelangen, bedarf es einer kurzen Suche. Neben dem Colony Surf Gebäude führt ein kleiner Weg direkt dorthin.

Egal für welchen Strandabschnitt Sie sich entscheiden, Sie werden hier sicherlich das Richtige für Sie finden.

Das wahre Hawaii spüren

Wer allerdings auf der Suche nach dem wahren Hawaii ist, der ist am Waikiki Beach leider falsch. Durch die auf den Tourismus ausgelegte Infrastruktur geht der eigentliche Charme vollständig verloren.

Hier gibt es sicherlich andere Orte auf der Insel, die dies weitaus besser widerspiegeln. Einen Besuch ist es jedoch dennoch wert und kann bei einem Hawaii Urlaub gerne mitgenommen werden. Mehr als einen Tag benötigt man hierfür jedoch nicht und sollte sich gegebenenfalls über andere Bademöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten informieren.

Katamaran am Waikiki Beach

Waikiki Historic Trail

Für die Wanderbegeisterten unter Ihnen, kann der Waikiki Historic Trail eine gute Option sein. Hier lernt man während eines Spaziergangs alle nützlichen Informationen und taucht ganz nebenbei auch noch in die Geschichte Waikikis ab. Alle Informationen werden ganz typisch für Hawaii, auf Surfbrettern dargestellt – so kommt richtiges Urlaubsfeeling auf. Karten hierzu kann man in den Büros vor Ort bekommen oder sich bereits vorab online ausdrucken.

Alter Baum am Waikiki Beach

Ein Strand als Touristenhochburg

Wer sowieso eine Reise nach Hawaii plant, der kann einen kurzen Abstecher gerne einplanen. Wer das wahre und echte Hawaii erleben möchte, der muss hier aber keineswegs längere Zeit einrechnen. Ein schöner, aber dennoch sehr überlaufener und touristischer Ort, der nur bedingt zum Entspannen einlädt. In Verbindung mit anderen Sehenswürdigkeiten wie z.B. Pearl Harbor aber ein kleines Must Do.

Hawaii Kreuzfahrt inkl. 4 Inseln


Kreuzfahrtschiff in Hawaii Pride of America
  • 7 Nächte Kreuzfahrt, 3 Nächte in O’ahu

New York + Hawaii in 21 Tagen


Skyline auf einer New York Reise
  • 4 Nächte New York, 15 Nächte Hawaii, 4 Inseln

Südwesten USA + Hawaii in 21 Tagen


Start der Westküstenrundreise in San Francisco
  • 6 Nächte Südwesten USA, 13 Nächte Hawaii

Individuelle Hawaii Reisen


Individuelle Westküsten Rundreise
  • Stellen Sie Ihre individuelle Hawaii Reise aus unserem Programm zusammen