Sehenswürdigkeiten USA > Hawaii > Spouting Horn

Spouting Horn auf Kauai

Der Salzwassergeysir auf Kauai ist ein beliebtes Ausflugsziel während des Hawaii Urlaub. Das im Süden gelegene Spouting Horn Hawaii auf Kauai schießt täglich etwa 15 Meter in die Höhe und transportiert so riesige Wassermassen direkt in die Luft. Dies hat zur Folge, dass Besucher direkt vor Ort meist die Möglichkeit erhalten, den Geysir inklusive farbenprächtigen Regenbogen zu sehen. Welche Legende dem Geysir nachgesagt wird und wieso sich ein Stopp im Süden der Insel in jedem Fall lohnt, dass erfahren Sie in unserem Beitrag.

Spouting Horn beim Sonnenuntergang sieht aus wie Lava

Die Legende hinter dem Spouting Horn

Noch bis heute erzählt man sich auf der Insel die Legende, dass das Spouting Horn durch ein Zusammentreffen zwischen einer riesigen Echse und einem kleinen Jungen namens Liko entstand. Die Echse war an der südlichen Küste beheimatet und verteidigte ihr Revier gegen alle, die dies betraten. Einwohner fürchteten sich vor der riesigen Kreatur und mieden den folglich den Platz aus Angst gefressen zu werden.

Der kleine Junge Liko stellte sich der Echse eines Tages. Als Liko versuchte vor der Echse zu entkommen, schwamm er durch ein kleines Loch im Gestein, in dem die Kreatur stecken blieb. Trotz aller Bemühungen sich aus dem Loch zu befreien, gelang es dem Reptil bis heute nicht zu entkommen. Die Wasserfontäne und das laute Zischen des Wassers sollen noch immer den Atem und den Schrei der Echse darstellen, die weiterhin in dem Loch verweilt.

spouting Horn Park Schild auf dem Parkplatz in Kauai

Aussichtspunkt Spouting Horn im Süden

Wer der Legende selbst auf die Spur gehen möchte, kann dies an einem der Aussichtspunkte vor Ort machen. Aus sicherer Entfernung kann man beobachten, wie die Wasserfontäne bis hoch in die Luft schießt, sobald die Wellen an der Küste eintreffen. Beachten Sie jedoch, dass Sie sich nur innerhalb der gekennzeichneten Zonen befinden, da ein Herunterklettern der Felsen am Geysir durchaus gefährlich sein kann.

Blick zum Horn Park vom Wasser aus

Was erwartet mich vor Ort?

Wenn Sie das Spouting Horn gerne besuchen möchten, stehen Ihnen vor Ort zahlreiche Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Von hier aus sind es nur wenige Gehminuten bis zur Aussichtsplattform. Von der Lawai Rd. kommend, finden Sie gleich zwei Eingänge, die zum Parkplatz führen. Hier finden Sie zudem öffentliche Toiletten, einen Spouting Horn Markt mit einer Vielzahl an Souvenirs, Schmuck, Anhänger, Figuren und Muscheln sowie riesige Grünflächen. Letztere laden Besucher zum Spazieren ein.

Wasserfontäne des Spouting Horn auf Kauai

Anfahrt und Dauer des Aufenthalts

Der Geysir gehört mit zu den beliebtesten Fotomotiven der Insel Kauai. Je nachdem, ob Sie anschließend den Markt besuchen möchten, sollten Sie für den Ausflug etwa 1 oder 2 Stunden einplanen. Somit eignet sich das Spouting Horn ideal als Zwischenstopp.

Das Örtchen Poipu befindet sich nur etwa 5 Minuten östlich vom Aussichtspunkt. Der Poipu Strand ca. 10 Minuten mit Auto. Am einfachsten in die Anreise über den Highway 50, der anschließend zur Koloa Rd abzweigt. Über die Orte Koloa und Poipu gelangt man so auf direktem Wege zum Geysir.

Spouting Horn im Schatten der Bäume

Was sollte ich unbedingt mitnehmen?

Da es sich hierbei lediglich um einen Zwischenstopp handelt, benötigen Sie nur eine Hand voll Gegenstände, die Sie einpacken sollten. Hierzu gehören wetterfeste oder rutschfeste Schuhe sowie bei Bedarf eine Regenjacke. Das Wetter auf Kauai kann durchaus mal launisch sein, weshalb ein guter Schutz gegen Regen jederzeit empfehlenswert ist. Wer am Aussichtspunkt oder im Park länger verweilen möchte, kann sich zudem einige Getränke und Snacks mitnehmen. Am Markt vor Ort oder in der benachbarten Stadt finden Sie jedoch ebenfalls eine große Auswahl.

Um die nach oben schießenden Wassermassen auch als Andenken festhalten zu können, empfiehlt es sich, eine Kamera mitzunehmen. Oftmals lohnt es sich etwas Geduld zu haben, um so das perfekte Foto oder Video aufzunehmen. Je nach Wellengang kann sich die Höhe der Fontäne nämlich deutlich unterscheiden.

Ausströhmendes Wasser aus dem Spouting Horn

Weitere Sehenswürdigkeiten auf Kauai

Kauai ist eine recht kleine und naturbelassene Insel. Je nachdem von welcher Richtung Sie kommen, können Sie im Westen der Insel den atemberaubenden Waimea Canyon und den Polhale State Park betrachten oder sich in Richtung Osten aufmachen und innerhalb kürzester Zeit die Wailua Falls im Wailua River State Park bestaunen. Alle Sehenswürdigkeiten der Insel sind meist innerhalb von etwa 60 Minuten erreichbar, sodass Sie mehrere Attraktionen am Tag miteinander verbinden können.

Hawaii Kreuzfahrt inkl. 4 Inseln


Kreuzfahrtschiff in Hawaii Pride of America
  • 7 Nächte Kreuzfahrt, 3 Nächte in O’ahu

New York + Hawaii in 21 Tagen


Skyline auf einer New York Reise
  • 4 Nächte New York, 15 Nächte Hawaii, 4 Inseln

Südwesten USA + Hawaii in 21 Tagen


Start der Westküstenrundreise in San Francisco
  • 6 Nächte Südwesten USA, 13 Nächte Hawaii

Individuelle Hawaii Reisen


Individuelle Westküsten Rundreise
  • Stellen Sie Ihre individuelle Hawaii Reise aus unserem Programm zusammen