Sehenswürdigkeiten USA > Hawaii > Tubing

Tubing auf Kauai – Ein unvergessliches Abenteuer

Kauai besticht durch seine satt grünen Wälder und eine atemberaubende Natur und hat nicht ohne Grund Fans auf der ganzen Welt verteilt, die Jahr für Jahr auf die Hawaiianische Inselgruppe strömen, um dort eine unvergessliche Zeit zu verbringen. Doch seit dem Jahre 2000 kann Kauai mit dem Tubing glänzen, welches man in dieser Form so sicherlich bisher nirgendwo anders entdeckt hat.

Entdecken Sie auf Ihrer nächsten Hawaii Reise das Tubing auf Kauai für sich und entdecken Sie die Insel auf eine ganz andere Art und Weise. Hier trifft Adrenalin auf ein erfrischendes Wildwasservergnügen. Eine absolut empfehlenswerte Tour, die ohne jegliche Zweifel zu den Must Do`s gehört.

Gruppenbild vom Tubing auf Kauai

Auf den Spuren des Zuckerrohrs

Diese noch nicht als so lange existierende Attraktion gibt es einzig und allein wegen des Zuckerrohranbaus der Vergangenheit. Auf den ehemaligen Bewässerungswegen der Zuckerrohrplantagen wurde hier ein Wildwasser-Spektakel erschaffen, welches seines gleichen sucht.

Die ehemalige Lihue Plantage, die bereits im Jahre 2000 die Zuckerproduktion einstellte, nutzte somit auch die unzähligen Bewässerungswege nicht mehr, sodass aus dieser Situation heraus der Grundstein für den heutigen Touristenmagneten geschaffen werden konnte.

Seit dem Jahre 2003 können Besucher hier auf so genannten Tubes durch die Wasserstraßen sausen und bekommen dabei eine wunderschöne Landschaft geboten. Auch der gewisse Nervenkitzel während der Fahrt macht diese Tour sicherlich so attraktiv.

Wasserweg beim Tubing Anbieter auf Kauai

Abwechslungsreiche Landschaft

Das Wasser in den ehemaligen Bewässerungskanälen stammt von einer äußerst hoch gelegenen Quelle – dem Mount Waialeale. Die Wege und Tunnel wurden dabei von den ehemaligen Plantagen Arbeitern in Handarbeit gegraben und ermöglichen heutzutage erst die Kanalisierung des herabfließenden Wassers.

Somit kann man sagen, dass man während dieses Abenteuers nicht nur eine ordentliche Portion Action abbekommt, sondern sich zeitgleich auch auf eine weit zurückreichende geschichtliche Spur begibt, die durch diese innovative Idee auch in der heutigen Zeit weiter am Leben gehalten wird.

Naturliebhaber werden während der Fahrt ebenfalls voll auf ihre Kosten kommen. Bestaunen Sie die tolle Natur und genießen Sie eine Außergewöhnliche Perspektive auf die Landschaft Kauais. Sie werden nicht nur den bereits zuvor kurz erwähnten Mount Waialeale, den größten Berg der Insel mit rund 1.569 m zu Gesicht bekommen, sondern haben ebenfalls einen Premiumblick auf die anderen malerischen Gebirgsketten der Region.

Auch andere, teilweise sehr abgelegene Gebiete der Insel werden durchstreift, sodass Sie hier eine einzigartige Chance erhalten diese Teile zu erblicken und zeitgleich einen riesen Spaßfaktor zu erleben.

Tunnel beim Tubing auf Kauai

Buchung des Tubing auf Kauai

Auch wenn diese Buchung eher zu den neueren Attraktionen gehört, so ist sie doch kein Geheimtipp mehr, den man einfach so spontan buchen kann.

Reisenden und Interessierten wird wärmstens empfohlen, sich um eine Buchung Monate vor der Anreise zu kümmern. Viele Besucher möchten dieses Erlebnis der Extraklasse absolvieren und demensprechend stark wird der Reiseveranstalter vor Ort mit Anfragen und Publikum frequentiert.

Bei einer frühen Reservierung kann Ihrem Abenteuer dann aber nichts mehr im Wege stehen und Sie können sich mit purer Vorfreude auf diesen Tag einstimmen. Eine ganz klare Empfehlung von unserer Seite und ein wirklich extrem spaßiges Erlebnis.

Einstieg in die Tubes auf Kauai

Voraussetzungen und Kosten des Tubing

Auch wenn man während der Fahrt fest in einem Reifen sitzt, so ist man dennoch einer gewissen Geschwindigkeit und dem Wasser ausgesetzt, sodass diese Tour leider nicht den ganz jungen zu Teil werden kann.

Resultierend daraus, ist die Fahrt erst ab einem Alter von 5 Jahren zugelassen, nach oben hin hingegen sind dabei keine Einschränkungen durch den Veranstalter ausgesprochen worden.

Zudem sollten Sie darauf achten geeignete Schuhe fürs Wasser mitzunehmen. Von Flipp Flopps wird dabei abgeraten, da diese nicht den nötigen Halt bieten und zu schnell verloren gehen können.

Ein Schwimmanzug, Badeanzug, oder eine Badehose ist zudem auch notwendig, oder besser gesagt – Kleidung die nass werden darf. Denken Sie zudem an ein Handtuch und an einen Wasserfesten Beutel/Behälter, in dem persönliche Wertgegenstände vor Wasser geschützt aufbewahrt werden können.

Falls etwas vergessen werden sollte, kann das Meiste allerdings auch vor Ort ausgeliehen werden. Auch mit Kopflampen und Handschuhen können Sie vor Ort ausgerüstet werden, falls dies gewünscht sein sollte.

Die gesamte Tour kostet rund 116 Dollar pro Person und kann hier gebucht werden. Gut investiertes Geld für ein Abenteuer, welches sich so nicht so schnell wieder realisieren lässt. Einfach ein absolutes Must Do der Insel.

Hawaii Kreuzfahrt inkl. 4 Inseln


Kreuzfahrtschiff in Hawaii Pride of America
  • 7 Nächte Kreuzfahrt, 3 Nächte in O’ahu

New York + Hawaii in 21 Tagen


Skyline auf einer New York Reise
  • 4 Nächte New York, 15 Nächte Hawaii, 4 Inseln

Südwesten USA + Hawaii in 21 Tagen


Start der Westküstenrundreise in San Francisco
  • 6 Nächte Südwesten USA, 13 Nächte Hawaii

Individuelle Hawaii Reisen


Individuelle Westküsten Rundreise
  • Stellen Sie Ihre individuelle Hawaii Reise aus unserem Programm zusammen