Gatorland Orlando

Der Freizeitpark ist einer der ältesten Parks in Orlando und kann mit den großen Erlebnisparks von Walt Disney, den Universal-Studios und SeaWorld nicht mithalten. Trotzdem sollte man einen Besuch des Gatorland Orlando in Betracht ziehen. Gatorland ist ein Reptilientierpark, welcher hunderte von Alligatoren, Krokodile und Schlangen beherbergt. Der Park hat aber außer den Reptilien noch Vögel und einen Streichelzoo zu bieten.

Täglich werden viele Shows angeboten, zum Beispiel die „Gator Jumparoo“ Show. Hier werden die Alligatoren von den Tierpflegern gefüttert. Das Fleisch wird aber scheinbar zu hochgehalten oder auf gehangen, sodass die Tiere springen müssen um die Nahrung zu erreichen.

Gatorland Express

Der Gatorland Express befördert Sie durch den kompletten Park. Sie startet am Jungle Crocs und fährt vorbei am Breeding Marsh/Bird Sanctuary. Dann machen Sie einen Stopp in der Nähe des Pearl’s Smokehaus und des Alligator Wrestling Stadiums.

Alligatoren, so weit das Auge reicht

Mit einer Fläche von 44 Hektar ist Gatorland der größte Park der Welt mit über 3.000 lebenden Alligatoren. Die Fütterung der bis zu 500 kg schweren und 6 Meter langen Reptilien ist sicherlich einer der Highlights im Park. Die Fütterung findet mehrmals täglich an verschiedenen Orten im Park statt.

  • Der Breeding Marsh ist die Zuchtstation der Alligatoren. Hier kann man von einem 3-Stöckigen Turm gut auf das Sumpfland und das Vogelreservat gucken. Außerdem führen Brücken direkt durch den Sumpf, Sie sind den Alligatoren also hautnah.
  • Im Bereich des Jungle Crocs, finden Sie die gefährlichsten und größten Krokodile der Welt. Unter anderem Nil- und Salzwasserkrokodile.
  • Der Swamp Walk ist wie der Breeding Marsh ein Sumpfgebiet. Die Besonderheit hier ist aber, dass keine richtigen Gehege gibt. Die verschiedensten Tiere leben hier wie in der freien Wildbahn. Der Weg dauert in etwa 15 Minuten und veranschaulicht Ihnen auch die wunderschöne Natur eines Sumpfes, viele verschiedene grüne Pflanzen, aber auch Orchideen und andere tropische Blumen.
  • Der Streichelzoo Allie’s Barnyard bietet den Kindern die Möglichkeit Ziegen, Hühner, Enten oder sogar Rehe zu Streicheln.
  • Es gibt auch ein Vogel- und Schlangengehege. Im Vogelgehege kann man die Tiere füttern und sich auf den Arm oder die Schulter setzten lassen. Die Kinder sind davon immer besonders fasziniert. Im Schlangengehege, werden die Schlagen gezeigt, welche auch in der Natur Floridas vorkommen. Sie werden in Terrarien ausgestellt, auch das ist für Kinder sehr interessant.
  • Für die warmen Tage gibt es den Gator Gully Splash Park, ein Wasserpark, mit vielen verschiedenen Aktionsmöglichkeiten. Die Kinder können sich mit Wasserpistolen bespritzen oder sich unter den Schnabel eines großen Vogels stellen, aus welchem Wasser fließt.

 

Mit der Zipline über hungrige Alligatoren

Der Freizeitpark hat mitunter einen Hochseilgarten und einige Seilbahnen. Mit Ihnen kommt man von Baum zu Baum und rast teilweise mit ausreichend Abstand über die Becken der Alligatoren. Die Strecken sind nicht besonders lang, aber für den einen oder anderen sicherlich sehr reizvoll.

Alligator Wrestling

Inmitten einer kleinen Arena kann jeder für 10 U$ für einige Sekunden auf einem kleinen Alligatoren sitzen und sich fotografieren lassen. Diese etwas skurrile und nicht gerade tierfreundliche Darbietung sollte man eher meiden und nicht unterstützen. Auch in der darauffolgenden Vorstellung wird allerhand Wissenswertes über Alligatoren erzählt und am lebenden Tier gezeigt. Leider wird auch hier nicht zimperlich mit dem wilden Tier umgegangen und wenn man bedenkt, dass diese Vorführung mehrmals täglich mit dem gleichen Alligator durchgeführt wird, tut dies dem Tier sicherlich nicht gut.

Freizeitpark als Alternative für den letzten Tag in Orlando

Das Gatorland liegt ca. 20 Minuten südlich vom Internationalen Flughafen in Orlando und ist, wenn man nicht spektakuläre Achterbahnen und neuste Attraktionen erwartet, für zwei bis drei Stunden eine nennenswerte Alternative, besonders wenn man mit der letzten Lufthansa-Maschine von Orlando nach Frankfurt um 21 Uhr fliegt, ist es ein schöner Zeitvertreib nach dem Check-out aus dem Hotel nach 11 Uhr.

Gatorland Eintrittspreise

Erwachsene Kinder (3-12 J.) Zugticket inkl. Zipline Backstage
23,99 USD 15,99 USD 2,00 USD 69,99 USD 125,00 USD

Wegbeschreibung Gatorland Orlando