DE 02271 - 80 400 30 | AT 0720 - 881940 | USA 575 551 7008
Logo USA Reisen
Slide background

New York und Florida Kombireise

Shopping und Sightseeing in New York und im Anschluss ab an die genialen Strände und Vergnügungsparks Floridas! Diese New York Florida Kombireise ist die perfekte Verschmelzung von zwei absoluten Must-Sees in den Vereinigten Staaten. Verbringen zwei unvergessliche Wochen im Big Apple und im Sunshine State!

Eingeschlossene Leistungen

4 Nächte in den gebuchten Hotels in New York
9 Nächte in den gebuchten Hotels in Florida
Mietwagen von ALAMO in der Kategorie Midsize
Deutsches Navi mit aktuellen USA Kartenmaterial
kostenloses SUNPASS Mautsystem für alle Straßen in Florida

ab 1.422 EUR p.P. (ohne Flug)

Ihre New York – Florida Kombireise

1. Tag: Anreise nach New York

Mit dem Flieger starten Sie wahlweise in München, Hamburg, Frankfurt oder Düsseldorf und fliegen Nonstop direkt nach New York.

Nach Ihrer Landung erwartet Sie auch schon der Transfer zu Ihrem rund 20 km entfernten Hotel in der City.

Das Hotel ist zentral gelegen und der perfekte Ausgangspunkt, um die nächsten Tage New York mit all seinen Facetten zu erkunden, von den Sehenswürdigkeiten bis hin zu den Shoppingmöglichkeiten! Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie nach dem Check-in eine erste kleine Tour durch New York unternehmen – oder Sie lassen es ruhig angehen und einfach den Zimmerservice kommen!

2. Tag: Sightseeing in New York

New York ist nicht nur die Stadt, die niemals schläft, sie ist auch die City der unendlichen Möglichkeiten! So viele Attraktionen auf kleinstem Raum findet man sonst in kaum einer anderen Stadt der Welt. Nehmen Sie sich heute Zeit für die bekanntesten Sehenswürdigkeiten: unternehmen Sie einen Spaziergang über den weltberühmten und mittlerweile größtenteils für Fahrzeuge gesperrten Times Square mit all seinen Shops und Restaurants. Machen Sie einen Abstecher in die wunderschöne New York Public Library und bestaunen Sie die imposante Empfangshalle der Grand Central Station.

Natürlich sollte auch ein Besuch im Rockefeller Center nicht fehlen, und wenn Sie schon mal da sind, genießen Sie die Aussicht vom Top of the Rock Obervation Deck. Der Vorteil zum Empire State Building oder dem One World Observatory? Von hier können Sie ein Selfie schießen, auf dem beides im Hintergrund ist!

3. Tag: Sightseeing in New York

Die Freiheitsstatue ist wahrscheinlich das bekannteste Wahrzeichen des Big Apples – und den besten Blick darauf haben Sie kostenlos, wenn Sie eine Tour mit der Staten Island Ferry unternehmen. Die rund einstündige Fahrt bietet tolle Ausblicke auf Lady Liberty, Ellis Island und Lower Manhattan.

Den Nachmittag können Sie in einem der vielen Parks mit allerlei Aktivitäten verbringen. Angefangen vom riesigen Central Park zum wunderschönen Battery Park mit exzellentem Blick auf den New Yorker Hafen oder ein Besuch im Bronx Zoo, für eine Großstadt gibt es hier jede Menge Natur! Und am Abend können Sie eine der vielen Shows am Broadway genießen.

4. Tag: Sightseeing in New York

Wie wäre es heute mit einer ausgedehnten Shoppingtour? Unternehmen Sie einen Schaufensterbummel auf der Fifth Avenue in Midtown, wo sich die berühmten Kaufhäuser und Designer aneinanderreihen oder erkunden Sie das quirlige und angesagte Trendviertel SoHo. Hier finden Sie nicht die “üblichen Verdächtigen”, aber dafür jede Menge unique Boutiquen und kleine Galerien.

Für den großen Shopping-Fun können Sie natürlich auch eine der vielen Malls besuchen – die Manhattan Mall oder das Time Warner Center, zum Beispiel.

Ihren letzten Abend in New York können Sie im Greenwich Village verbringen – nirgends gibt es so viele trendige Restaurants und Bars wie hier!

5. Tag: Inlandsflug von New York nach Orlando

Heute geht der sonnige Teil Ihrer New York Florida Kombireise los! Mit dem Flieger geht es nach Orlando, der größten Stadt in Florida, die nicht an der Küste liegt. Was übrigens auch der Grund dafür ist, warum gerade hier so viele Vergnügungsparks auf engsten Raum stehen, wie sonst nirgendwo – hier ist man sicher vor turbulenten Wetterkapriolen.

Am Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang, welchen Sie mit unserem USA Mietnavi mit deutschsprachigen Menü und aktuellem Kartenmaterial von den Vereinigten Staaten kostenlos bereitgestellt bekommen.

Ihr Hotel liegt rund 20 km vom Flughafen entfernt und somit in direkter Nähe zu den vielen Vergnügungsparks und anderen wichtigen Sehenswürdigkeiten.

6.-7. Tag: Aufenthalt in Orlando

Orlando ist das Mekka der Vergnügungsparks. Die beiden bekanntesten Parks sind ohne Frage die legendäre Disney World (die eigentlich gleich vier Themen- und zwei Wasserparks umfasst) über die Universal Studios, die mit aberwitzigen Attraktionen locken. Beide Parks bieten übrigens einen kostenlosen Shuttle-Service an, sodass Sie den Wagen heute beruhigt stehen lassen können.

Am zweiten Tag können Sie weitere Vergnügungsparks in Angriff nehmen, beispielsweise das feucht-fröhliche Wet’n Wild oder das spannende SeaWorld. Weltraumbegeisterte könnte heute auch ein Ausflug zum rund eine Stunde entfernt gelegenen Weltraumbahnhof von Cape Canaveral und dem Space Shuttle Atlantis unternehmen.

8.-9. Tag: Fort Myers

Heute führt Sie Ihre New York Florida Kombireise ins schöne und rund 260 km entfernt gelegene Fort Myers. Umgeben von beidem, Salz- als auch Süßwassergewässern eignet sich diese beschauliche Städtchen ideal für Ausflüge in die Natur.

Da bietet sich natürlich ein Trip zur südwestlich gelegenen Sanibel Island an. Dieses schöne Fleckchen wird zur Hälfte vom “J.N. Ding Darling National Wildlife Refuge” belegt und ist Heimat nicht nur für zahlreiche tierischen Bewohner Floridas, sondern auch beliebtes Ziel für unsere Vögel im Winter. Auch der Manatee Park ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Historisch wird es in den “Edison & Ford Winter Estates“, die ehemaligen Residenzen des berühmten Erfinders Thomas Edison und seines Kumpels Henry J. Ford.

Und last, but not least wurden die Strände von Fort Myers erst kürzlich zu den drei besten in ganz Florida gewählt!

10. Tag: Everglades und Islamorada

Am zehnten Tag Ihrer New York Florida Kombireise fahren Sie von Fort Myers aus nach Islamorada. Und weil die Everglades, Amerikas bekanntestes Sumpfgebiet, genau auf dem Weg liegt, empfehlen wir Ihnen hier einen kleinen Stopp einzulegen.

Bei einer rasanten Airboot-Tour können Sie zumindest einen kleinen Einblick in diese einzigartige Landschaft werden und mit ein bisschen Glück bekommen Sie sogar einen Alligator oder andere tierische Bewohner zu Gesicht.

In Islamorada angekommen, können Sie den ersten Meeres-Themenpark Amerikas, das Theater of the Sea besuchen oder Sie genießen einfach die relaxte Atmosphäre bei kühlen Drinks und unglaublich leckerem Seafood!

11. Tag: Trip nach Key West

Über die berühmte 7-Mile Bridge und Key Largo geht es heute in das malerische Key West (ca. 130 km). Hier – so sagt es der Marketing-Slogan – befindet sich der “Southernmost Point of the USA“, obwohl der rein technisch gesehen übrigens irgendwo auf Hawaii liegt. Atemberaubend schön ist es aber trotzdem hier!

Key West lässt sich am besten mit dem Fahrrad erkunden, lassen Sie das Auto heute also am besten stehen und radeln über die beschauliche Insel.

Zum Sonnenuntergang finden sich am Mallory Square allabendlich Hunderte Schaulustige ein, um unter gemeinsamer Verzückung den Sonnenuntergang zu beobachten.

12. Tag: Aufbruch nach Miami Beach

Ihre letzte Station auf dieser New York Florida Kombireise ist das rund 270 km entfernte Miami Beach – nicht zu verwechseln mit dem nahe gelegenen Miami ohne den Strand.

Hier, im Herz des Sommers, können Sie die nächsten beiden Tage mit Besuchen am legendären Strand von Miami Beach verbringen wie einst Sonny Crockett in Miami Vice und die Nächte durchtanzen!

Das bekannteste Viertel von Miami Beach ist ohne Frage der Art Deco District in South Beach mit seinen historischen Gebäuden (die heute größtenteils von Hotels, Restaurants und Bars “bewohnt” werden). Mitten durch das Viertel führt der Ocean Drive, die Flaniermeile wo sich die bekanntesten Clubs und Cafés niedergelassen haben.

13. Tag: Aufenthalt in Miami Beach

Wenn Ihnen an Ihrem letzten Tag nach etwas Besonderem ist, besuchen Sie doch heute die Lincoln Road, eine Fußgängerzone zwischen der 16. Und 17. Straße. Dieses Gebiet ist heute das Zentrum zum Shoppen, Dinieren oder einfach nur für einen ausgedehnten Schaufensterbummel. Und zu sehen gibt es Einiges, denn hier finden sich über 200 Boutiquen und Shops, sowohl bekannter Marken als auch lokaler Newcomer.

Die Lincoln Road ist ziemlich lang – und wenn Sie nicht die gesamte Strecke laufen möchten, können Sie sich einfach ein Citi Bike ausleihen. Die Rückgabe-Stationen dafür sind über die ganze Stadt verteilt, wenn Sie also genug haben, können Sie das Rad einfach stehen lassen.

14. Tag: Abreise nach Deutschland

Zwei Wochen vollgepackt mit einzigartigen Erlebnissen und jeder Menge Spaß enden heute leider auch schon wieder. Falls es zeitlich mit der Abflugzeit passt, können Sie in Miami noch einen kleinen Abstecher ins kubanische Viertel “Little Havana” unternehmen. Und dann heißt es auch schon ein letztes Mal auf Ihrer New York Florida Kombireise in den Mietwagen setzen, um zum Flughafen zu fahren.

Nachdem Sie den Wagen abgegeben haben, wartet auch schon der Flieger Richtung Heimat auf Sie, wo Ihr Amerika-Urlaub endet – zumindest bis zum nächsten Mal!