Disneyland Magic Kingdom Orlando

Der Disneyland Magic Kingdom Vergnügungspark ist etwa 30 Kilometer von Orlando entfernt. Dieser Park wurde ähnlich wie das Disneyland in Anaheim, Kalifornien, aufgebaut. Auch die Attraktionen sind sich sehr ähnlich. Der Park unterteilt sich in 6 verschiedene Bereiche. Direkt am Eingang befindet sich der Bereich Main Street, USA. Von diesem Standort aus, folgen im Uhrzeigersinn Adventureland, Liberty Square, Frontierland, Fantasyland und zu Letzt das Tomorrowland.

Es bietet insgesamt 41 Attraktionen, viele Restaurants, Entertainment in Form von Shows oder Special Events und verschiedene Touren, für klein und groß. Unter den 40 Restaurants findet mit Sicherheit jeder etwas, ob einen Burger mit Pommes, Pasta oder Frühstück in Gaston’s Taverne. Es wird Ihnen eine große Vielfalt an internationaler Küche angeboten.

Auch das Essen kann im Disneyland Magic Kingdom zum Spektakel gemacht werden. Denn bei einem Essen können Sie Ihre persönlichen Lieblings Disney Charaktere treffen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit in vielen verschiedenen Läden shoppen zu gehen und Andenken zu kaufen.

Bereiche des Magic Kingdom Park

  • Main Street USA

    Die Main Street USA ist im Stil des 19. Jahrhunderts gebaut wurden. Hier öffnen jeden Morgen viele Disney Figuren den Park. Von der Main Street USA aus erreichen Sie direkt das berühmte Cinderella Castle.
  • Adventureland

    Im Adventureland können Sie bei der Jungle Cruise Tour mit Booten durch den Dschungel Asiens, Afrikas und Süd Amerikas fahren. Außerdem befinden sich hier die beliebten Attraktionen Pirates of the Caribbean und The Magic Carpets of Aladdin.
  • Frontierland

    Im wilden Westen des Disneyland Magic Kingdom, dem Frontierland, befindet sich die wohl beliebteste Achterbahn Big Thunder Mountain Railroad. Bei dieser Achterbahn fahren Sie mit einem Waggon durch eine verfluchte Gold-Mienen Stadt. Von dort aus kommen Sie mit einem Boot auf die Tom Sawyer Island, wo Sie die Spannenden Geschichten von Tom Sawyer erleben können. Die Wasserbahn Splash Mountain, welche vom Disney Film Song of the South inspiriert ist, befindet sich ebenfalls im Frontierland.
  • Liberty Square

    Der Liberty Square hat die Geschichte Amerikas als zentrales Thema. Hier befindet sich zum Beispiel The Hall of Presidents, hier stehen alle 43 Präsidenten als Wachsfiguren ausgestellt. Eine Audio-Animierte Show veranschaulicht Ihnen die Geschichte der United States. Aber auch das Haunted Mansion, welches Sie mit Guhlen, Geistern, Mumien und übernatürlichen Aktivitäten erschreckt, befindet sich auf dem Liberty Square. Hier startet das Liberty Square Riverboat, welches Sie zurück in ein anderes Jahrhundert versetzt. Es zeigt das frühere Leben in den United States und umrundet außerdem den Nachbau der Liberty Bell.
  • Fantasyland

    Zu Fantasyland zählt das Cinderella Castle, das Symbol des Magic Kingdom Vergnügungspark. Fantasyland bietet viele Attraktionen, wie zum Beispiel Peter Pan’s Flight, Enchanted Tales with Belle, Under the Sea – Journey of The Little Mermaid, Dumbo the Flying Elephant, The Many Adventures of Winnie the Pooh, Seven Dwarfs Mine Trail und viele weitere.
  • Tomorrowland

    Tomorrowland ist das Land der Zukunft. Hier finden unter anderem Monsters, Inc. Laugh Floor, Buzz Lightyear’s Space Ranger Spin, Stitch’s Great Escape, Space Mountain und Tomorrowland Speedway.

 

Öffnungszeiten und Preise des Magic Kingdom Park

Der Park hat von 9 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. Von 22 Uhr bis 12 Uhr gibt es dann noch die Extra Magic Hours.

Die Preise unterscheiden sich je nachdem, wie viele Tage man den Park besuchen möchte, oder ob man noch weitere Parks besuchen möchte.

Mehr zu den Preisen finden Sie hier. Auch bei uns können Sie eine Tageskartefür den Disney World-Vergnügungspark, mit Transport ab Miami ab 170 EUR buchen