DE 02271 - 80 400 30 | AT 0720 - 881940 | USA 575 551 7008
Logo USA Reisen
Slide background

Grand Canyon

Der Grand Canyon ist wohl eins der gewaltigsten und atemberaubendsten Naturwunder dieser Erde. Jede Erwartung, welche Sie an den Besuch des Grand Canyon haben, wird gänzlich übertroffen. Die verschiedenen Steinschichten des Grand Canyon erzählen, in geologischer Hinsicht, Geschichten von Millionen von Jahren. Die rote Kalksteinschicht, welche mittig in der Canyon Wand zu finden ist, besteht zum Beispiel aus Kalkskeletten von circa 325 Millionen Jahre alten Meeresorganismen. Seit 1979 ist der Grand Canyon durch die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Der Park setzt sich aus North Rim und South Rim zusammen, die meisten Touristen besuchen aber den South Rim, welcher ganzjährig geöffnet ist. Der North Rim hingegen ist je nach Wetterbedingung und Jahreszeit meistens nur von Mai bis Oktober zugänglich.

Sehenswürdigkeiten

  • Das Grand Canyon Village, liegt im South Rim und beherbergt ein Visitor Center, Geschäfte und Souvenir Shops, Hotels und Restaurants.
  • Ein sehr unvergessliches Erlebnis ist ein Helikopter-Rundflug über den Grand Canyon. Hier erleben Sie den Canyon mal ganz anders. Es gibt eine große Bandbreite von Anbietern, welche einen Helikopterflug anbieten, ob von Las Vegas oder direkt vom Grand Canyon Airport aus, diesen Ausflug vergessen Sie nicht so schnell. Bei uns können Sie ab 590 EUR einen Grand Canyon Helikopter Ausflug buchen.
  • Der Grand Canyon Skywalk ist ebenfalls ein sehr beliebtes Touristenziel, ist aber nur über den Grand Canyon West zu erreichen. Er wurde 2007 erstmals für Touristen zugänglich gemacht. Er ist in den Wänden des Grand Canyon verankert und hängt in einer Höhe von 1200 Meter über dem Abgrund des Canyons. Wenn Sie auf den Skywalk gehen möchten, entfällt eine Gebühr für das Betreten des Indianergebiets und auch für das Betreten des Skywalks selber. Das ist also eine sehr kostspielige Sache. Ob das ganze lohnenswert ist, muss jeder für sich selber entscheiden.

Aussichtspunkte

Es gibt einige interessante Aussichtspunkte wie den Yaki Point, den Grandview Point, den Moran Point, den Lipan Point, den Navajo Point und den Desert View Point. An den Aussichtspunkten befinden sich Parkplätze. Wenn man nach meist langer Suche einen freien Parkplatz gefunden hat, bietet es sich an von dort aus mit den kostenlosen Shuttlebussen von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt zu fahren. Auch für Wanderer gibt es eine große Bandbreite an Routen. Sie sollten allerdings Ihre Kondition nicht überschätzen, denn teilweise sind die Wege steil und durch die ständige Sonne ist das wandern nochmals anstrengender, als zu normalen Bedingungen.

Eintrittspreise des Grand Canyon

Die Eintrittspreise für den Grand Canyon National Park kosten für:

  • Autos 30 USD (Fahrer und alle Passagiere)
  • Motorräder 25 USD (Fahrer und Passagiere)
  • Fußgänger oder Fahrradfahrer 15 USD pro Person.