Sehenswürdigkeiten USA > Florida > Hochseefischen

Hochseefischen in Florida

Für Angel Freunde ist das Hochseefischen in Florida auf jeden Fall ein muss. Allein die Vielfalt an Fischarten lockt viele Einheimische, aber auch Besucher zum Angeln.

Frau zeigt Ihren Fisch auf einer Hochsee Angeltour

Was Sie benötigen

Sie benötigen eine sogenannte „Fishing Licence“. Diese können sie aber ganz einfach in jedem Walmart oder Angelgeschäft erwerben. Dieser Schein unterscheidet Salzwasser- und Süßwassergebiete. Welcher Bereich genau zu welchem Gebiet gehört, können Sie sich vor Ort erklären lassen.

Auch dürfen Fische erst ab einer bestimmten Größe geangelt werden. Für etwas 10 USD bekommen Sie fast überall eine Broschüre mit den Fischarten rund um Florida. Achten Sie auch auf giftige Arten und behandeln Sie jeden nicht bekannten Fisch mit Vorsicht.

Junde auf einem Boot und angelt

Angel Spots

Um die besten Punkte zu finden, halten Sie Ausschau nach anderen Anglern, oder falls Sie mit dem Boot unterwegs sind, nach anderen Booten. Wenn Sie einen Fisch gefangen haben, gibt es einige Restaurants, welche Ihnen den Fisch gerne zubereiten.

Sie werden an vielen Angel Spots Hinweistafeln finden. Diese beschreiben die Naturschutzmaßnahmen, sprich was für Fische dürfen Sie mitnehmen und wie viele von einer Sorte erlaubt sind mitzunehmen. Ansonsten gilt Catch & Release, das heißt Sie fangen einen Fisch, lassen diesen aber unmittelbar danach wieder frei.

Fischfang nach einer Hochsee Tour in Florida

Angel Touren

Florida wird als bestes Angel Revier der Welt angesehen. Die Vielfalt an Salzwasser- und Süßwasserfischen ist unglaublich riesig. Sie haben Fünf verschiedene Möglichkeiten hier zu Angeln:

  • im Offshore-Bereich
  • in Küstennähe
  • im Back Water
  • am Kanal
  • am Süßwasser

Auch gibt es in Florida geführte Hochseefischen Touren. Hier fahren Sie Beispielweise mit einem Captain aufs Wasser, dieser stellt Köder und Angeln zur Verfügung und manchmal auch Getränke und Snacks. Auch seine Erfahrungen und Insidertips helfen Ihnen beim angeln. Wer eine Hochseetour machen möchte, kann diese in fast jedem Hafen buchen. Meistens ist von der Ausrüstung bis zum Köder alles Inklusive.

Hai geangelt beim Hochseefischen in Florida

Fishing Licence

Wenn Sie während Ihres Aufenthalts in einem Haus direkt am Kanal wohnen, und auch nur dort Angeln, benötigen Sie keine Lizenz. Wichtig zu wissen ist, dass die Lizenz bei einem geführten Ausflug ebenfalls schon inkludiert ist.  Eine Lizenz benötigen alle Besucher ab 16 Jahren. Auch für Krebse, Hummer und Wasserpflanzen wird eine Lizenz benötigt. Wer unter 16 Jahren ist, kann ohne weiteres in Florida angeln gehen.

Außerdem benötigen Sie an den Free Fishing Days keine Lizenz. Die Lizenzfreien Süßwasser-Tage sind der erste Samstag und Sonntag im April und der zweite Samstag und Sonntag im Juni und die Lizenzfreien Salzwasser-Tage sind der erste Samstag und Sonntag im Juni, der erste Samstag im Juni und der Samstag nach Thanksgiving.

Ein drei-Tages Schein kostet etwa 17 USD und ein sieben-Tages Schein kostet etwa 30 USD.

Angelequipment

Gutes Angelequipment finden Sie eigentlich in jedem Supermarkt oder in den Örtlichen Angelgeschäften. Diese Sind meist viel billiger als in Deutschland. Deshalb lohnt es sich auch eher weniger, dass eigene Equipment mitzubringen. Wer aber in einem Haus am Kanal wohnt, wird meistens eine Angel im Haus finden.

New York Florida Kombi


New York Florida Kombi Reise
  • z.B. Orlando, Tampa, Key West, Miami

21-tägiger Urlaub durch Florida


Ocean Drive im Miami Urlaub
  • z.B. Orlando, Anna Maria, Key West, Miami

Individuelle Florida Reise


Individuelle Florida Rundreise
  • Stellen Sie Ihre individuelle Florida Reise aus unserem Programm zusammen