Sehenswürdigkeiten USA > New York > Rockefeller Center

Das Rockefeller Center in New York

Das Rockefeller Center ist eines der bekanntesten und populärsten Gebäude der Ostküste der USA. Auf der Suche nach der perfekten Aussicht bei Tag und auch bei Nacht, kommt man an dieser New Yorker Sehenswürdigkeit wohl kaum vorbei.

Rcokefeller Center New York Top of the Rock

Aussichtsplattform „Top of the Rock“

Der Gebäudekomplex selbst wird größtenteils gewerblich genutzt und wurde seit seiner Entstehung diverse Male renoviert und saniert, sodass er von Jahr zu Jahr noch spektakulärer und interessanter wirkt und immer mehr zum Touristenmagnet wird. Im 70. Stock des Gebäudes an der 50th Street, zwischen Fifth und 6th Avenue, befindet sich die „Top of the rock“ – Aussichtsplattform. Diese bietet einen beeindruckenden und einzigartigen Blick über die Stadt und lockt jährlich mehrere Millionen Besucher nach oben.

Blick vom Rockefeller Center auf den Central Park

Alternative Aussichtsmöglichkeiten und lohnen sich diese?

Wer einen spektakulären Blick über Manhatten genießen möchte, der hat mindestens drei Möglichkeiten. Zum einen gibt es hier das neue One World Trade Center, welches definitiv einen Besuch wert ist. Zum anderen gibt es das Rockfeller Center sowie das Empire State Buildung. Beide Gebäude bieten einen fantastischen Blick über die Stadt – wobei hier anzumerken ist, dass beim ersten der Blick auf den Central Park etwas ganz Besonderes darstellt. Wer also einen knappen Terminkalender hat, der sollte sich für eines der Gebäude entscheiden.

Vom Rockefeller Center selbst hat man drei verschiedene Blickwinkel. Auf der einen Seite kann man den weltbekannten Central Park bestaunen und das ein oder andere schöne Foto schießen. Auf der gegenüberliegenden Seite, steht das Empire State Building, welches ein absolutes Must See ist.

Dazwischen hat man einen direkten Blick auf das Chrysler Building, die Brooklyn Bridge und den Hudson River. Man merkt also schnell, dass einen auf dieser Plattform kaum langweilig werden kann. Oben angekommen, stehen den Besuchern mehrere Ferngläser zur Verfügung, die einen noch besseren Blick von oben garantieren.

Wie komme ich nach oben und wann ist der beste Zeitpunkt?

Das Gebäude selbst kann entweder auf eigene Faust oder aber mit einer 1-stündigen Tour erkundet werden. Wer sich für die erste Variante entscheidet, sollte sein Ticket bereits von hier aus buchen, um so vor Ort einiges an Wartezeiten einzusparen.

<<< Hier können Sie das Ticket für die Aussichtsplattform kaufen >>>

Wer größeren Menschenmassen aus dem Weg gehen möchte und lieber in Ruhe einige Schnapschüsse schießen möchte, der sollte bereits in den früheren Morgenstunden seinen Ausflug starten. Durch den Jetlag, mit dem viele anfangs noch zu kämpfen haben, fällt das früh aufstehen auch gleich viel leichter.

Rockefeller Center New York Aussichtsplattform Top of the Rock

Snacks und Getränke für zwischendurch

Wer den Ausflug zur Plattform mit einem Restaurant oder Bar-Besuch verknüpfen will, der sollte bereits vorab einen Tisch reservieren. Auf der 65. Etage gibt es die Möglichkeit im Rainbow Restaurant oder in der Bar etwas zu essen sowie zu trinken. Der Dresscode sollte dabei stets schick sein, Flip Flops und Badeshorts sind hier nicht gerne gesehen.

Das Restaurant selbst gehört zu der etwas ausgefalleneren Sorte und wurde neu renoviert. Wer die Möglichkeit hat, sollte hier ein Tisch am Fenster reservieren und hier am Abend die Lichter der Stadt bei einem leckeren Getränk beobachten. Zu beachten ist, dass ein Cocktail hier bereits im zweistelligen Bereich liegt und hier gut und gerne mehr Dollar pro Abend eingerechnet werden sollten.

Empire State Building mit One World Trade Center im Hintergrund

Die abenteuerliche Fahrt zur Plattform

Als kleine Besonderheit oben drauf, ist bereits die Fahrt in den 70. Stock ein echtes Erlebnis. Dadurch, dass das obere Glas des Aufzuges transparent ist, kann man live mitverfolgen, wie der Aufzug nach oben schnellt und wie man seinem Ziel Stück für Stück näher kommt.

Rockefeller Center in USA Farben angestrahlt

Lohnt sich ein Ausflug zur Top of the Rock Plattform?

Trotz mehrerer Alternativen und Aussichtsmöglichkeiten in ganz New York, lohnt sich ein Ausflug definitiv. Das Gebäude bietet den besten Blick auf den Central Park und besonders im Sommer kann die grüne Aussicht so richtig genossen werden. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, kann den Tag mit einem leckeren Restaurantbesuch und einem Getränk ausklingen lassen.

Sollten Sie eine New York Reise planen, machen Sie einen Abstecher auf das Rockefeller Center. Ein Ticket können Sie bereits vorher kaufen und sich jede Menge Zeit vor Ort sparen. Das Rockefeller Center ist definitiv einen Besuch wert und sollte mit auf die nächste to-do-Liste.

5-tägige New York Reise


Skyline auf einer New York Reise
  • 3 Nächte im zentralen Hotel, Transfer zum Hotel, Linienflug

New York bis Washington


Liberty Bell auf der Reise von New York nach Washington
  • New York, Philadelphia und Washington

New York bis Washington + Florida


Baywatch Turm im Florida Urlaub
  • New York, Philadelphia, Washington, Orlando, Naples, Key West und Miami

New York + Florida Rundreise


Airboat Tour auf einer Florida Reise
  • New York, Miami, Key West, Evergales, Naples, Tampa, Orlando, Fort Lauderdale

Individuelle Ostküsten Reise


Individuelle Westküsten Rundreise
  • Stellen Sie Ihre individuelle Ostküsten Reise aus unserem Programm zusammen