DE 02271 - 80 400 30 | AT 0720 - 881940 | USA 575 551 7008
Logo USA Reisen
Slide background

USA Reisen  > Georgia > South Carolina > North Carolina > Südost Staaten

Georgia & die Carolinas Rundreise

Sie lieben Städtereisen, gehen gerne am Strand spazieren und sind eine Genießer? Dann haben wir für Sie die richtige USA Rundreise. Die drei Staaten an der Ostküste der USA bieten Ihnen neben Südstaatenatmosphäre weitere Highlights, die abseits eines Mainstream Urlaub zu finden sind.

Routenempfehlung Rundreise Georia und Carolina

Ihre Georgia & die Carolinas Reise im Detail

1. Tag: Willkommen in Atlanta
Nach Ihrer Ankunft in Atlanta im Bundesstaat Georgia übernehmen Sie Ihren separat gebuchten Mietwagen und fahren zu Ihrem Hotel. Nutzen Sie den restlichen Tag, um einen ersten Eindruck der Südstaatenmetropole mit ihren historischen Vierteln, üppigen Parks und ausgezeichneten Restaurants zu bekommen.

2. Tag: Atlanta – Macon
Am Vormittag können Sie die ehemalige Olympiastadt näher kennenlernen. Der Centennial Olympic Park ist Heimat bekannter Attraktionen wie dem Georgia Aquarium, der World of Coca-Cola oder dem CNN Center. Anschließend folgen Sie einem Teil des Antebellum Trail bis ins vornehme Macon, dem Herzen Georgias. Einen Halt können Sie in Madison einlegen, einer der schönsten Kleinstädte der USA.
Tageskilometer: ca. 200 km

3. Tag: Macon – St. Simons Island
Heute erreichen Sie die Küste Georgias. Einsame Strände, Leuchttürme und ausgezeichnete Badeorte zeichnen diese Region aus. Ihr Tagesziel ist St. Simons Island, mit 29 km² die größte der Golden Isles. Mit ihren kilometerlangen Stränden lädt die Insel zum Schwimmen, Spazieren, Kayaking, Stand-up-Paddling oder Segeln ein. Probieren Sie am Abend die süßen Georgia Shrimps in einem der Restaurants.
Tageskilometer: ca. 320 km

4. Tag: St. Simons Island – Savannah
Sie durchqueren heute Marschland auf Ihrem Weg nach Savannah. Halten Sie Ausschau nach den Wildpferden, die hier zu Hause sind. Das historische Savannah wurde 1773 gegründet und beeindruckt durch seine prachtvollen historischen Häuser, grüne Parks, Kopfsteinpflaster und alte Kirchen. Der berühmteste Platz der Stadt ist der Chippewa Square, bekannt aus dem Film Forrest Gump.
Tageskilometer: ca. 135 km

5. Tag: Savannah – Charleston
Sie erreichen heute South Carolina. Mit über 300 km sonnigen Strände, einer erstklassigen Küche und einer Vielzahl an Unterhaltungsangeboten ist der Bundesstaat die perfekte Urlaubsregion. Auf Ihrem Weg nach Charleston sollten Sie einen Stopp in Hilton Head Island einlegen. Die zweitgrößte Insel der US-Ostküste ist ein wahres Natur- und Badeparadies. Der rot-weiße Leuchtturm der Insel belohnt mit einer herrlichen Aussicht.
Tageskilometer: ca. 175 km

6. Tag: Charleston
Entdecken Sie heute Charleston, die „Perle des Südens“. Die 1670 gegründete Hafenstadt wird Sie mit dem Charme und der Eleganz des Alten Südens verzaubern. In der restaurierten Altstadt finden Sie über 900 denkmalgeschützte Gebäude, Kopfsteinpflaster, verwinkelte Gässchen und prächtige Herrenhäuser im Schatten bemooster Eichen. Besuchen Sie auch den Historic District, wo Sie Gebäude aus der Zeit vor der Revolution finden, sowie viktorianische und koloniale Prachtbauten.

7. Tag: Charleston – Myrtle Beach
Besichtigen Sie am Vormittag die berühmte Boone Plantation. Die ehemalige Baumwollplantage aus dem Jahr 1681 diente oft als Filmkulisse, z.B. für die Serie Fackeln im Sturm. Die malerische „Avenue of Oaks“ wird von über 250 Jahre alten Eichen gesäumt, von denen „Spanish Moss“ wie Engelshaar weht. Auf der „Slave Street“ bekommen Sie einen Einblick in das tägliche Leben der Sklaven und der damit verbundenen Herausforderungen. Am Nachmittag erreichen Sie den Küstenort Myrtle Beach. Eine Fahrt mit dem Riesenrad, das an der 2 km langen Strandpromenade steht, ist ein Muss für jeden Besucher.
Tageskilometer: ca. 155 km

8. Tag: Myrtle Beach – Raleigh
Heut verlassen Sie die Küstenregion und erreichen Raleigh, die Hauptstadt North Carolinas. Der Bundesstaat zählt mit 14 Nationalparks und an die 40 State Parks zu einer der beliebtesten Regionen der USA für Outdoorfans. Raleigh bietet eine Vielzahl an erstklassigen, teilweise kostenfreien, Museen und historischen Stätten. Sehenswert sind zudem der historische Oakwood-Distrikt mit seinen viktorianischen Häusern sowie das State Capitol.
Tageskilometer: ca. 295 km

9. Tag: Raleigh – Charlotte
Auf Ihrer Tagesetappe durchqueren Sie das Piedmont North Carolinas, geprägt durch sanfte Berge, Weinanbaugebiete und Golfplätze. Charlotte, die „Queen City“ bietet einige Attraktionen, wie z.B. das Museum Discovery Place. Outdoorfans sollten das U.S. National Whitewater Center besuchen, die offizielle Olympia-Trainingsstätte mit Ziplining, Kletterfelsen, Raftingfluss und vielem mehr.
Tageskilometer: ca. 270 km

10. Tag: Charlotte – Asheville
Ihr Tagesziel ist die Bergregion North Carolinas. Asheville begeistert mit einer lebendigen Kunst- und Musikszene, Craft-Bier Brauereien und ausgezeichneten Restaurants. Besuchen sollten Sie die nahegelegenen Biltmore-Estates, Weingut und ehemalige Sommerresidenz der Familie Vanderbilt.
Tageskilometer: ca. 205 km

11. Tag: Asheville
Genießen Sie den Tag im Great Smoky Mountains Nationalpark. Zahlreiche Outdoor-Abenteuer warten hier auf Sie. Im Pisgah National Forest, nordöstlich von Asheville gelegen, befindet sich der Mount Mitchell, mit 2.037 m der höchste Berg der USA östlich der Rocky Mountains.

12. Tag: Asheville – Greenville
Heute treffen Sie wieder auf South Carolina. Greenville schmiegt sich an die Ausläufer Blue Ridge Mountains. Die aufstrebende Stadt ist weithin bekannt für seinen Downtown Design Distrikt mit Shopping, Kunst und Festivals. Halten Sie unterwegs im Caesars Head State Park. Von der Blue Ridge Klippe genießen Sie einen beeindruckenden Ausblick auf die umliegende Bergwelt.
Tageskilometer: ca. 105 km

13. Tag: Greenville – Atlanta
Die letzte Etappe führt Sie zurück nach Georgia in die Metropole Atlanta.
Tageskilometer: ca. 235 km

14. Tag: Ende der Rundreise
Heimreise oder individuelle Verlängerung.

Wählen Sie Ihr Südosten Angebot aus:

Angebot wie im Reiseverlauf anfordern