DE 02271 - 80 400 30 | AT 0720 - 881940 | USA 575 551 7008
Logo USA Reisen

USA Reise Checkliste

fotolia_93839373-2

Wer in den USA Urlaub machen möchte, sollte sich im Vorfeld um einige wichtige Dinge kümmern. Ist Ihr Reisepass z.B. nicht mehr als 90 Tage nach Ihrer Abreise in die USA gültig, so kann es sein, dass Ihnen die Ausreise verwehrt wird oder Ihre maximale Aufenthaltsdauer bis auf den Tag begrenzt an dem Ihr Pass abläuft.

Aus diesem Grund haben wir Ihnen eine Checkliste zusammengestellt, auf denen wir die wichtigsten Punkte für eine USA Reise aufzählen.

 

  • Reisepass

    Ab dem 01.04.2016 benötigen alle Reisenden einen elektronisch lesbaren biometrischen Reisepass (ePass), welcher vor Abreise in die USA bestenfalls noch 90 Tage gültig sein sollte, aber mindestens so lange, wie Sie sich legal in den USA aufhalten.

    Beachten Sie auch, dass Babys einen gültigen Reisepass benötigen und ein Kinderausweis nicht ausreichend ist!

  • VISUM oder ESTA-Reisegenehmigung

    Für die meisten Europäischen Bürger (siehe VWP-Länder) reicht die Teilnahme am Electronic System for Travel Authorization (ESTA), um in die USA einreisen zu dürfen. Mit einem gültigen Reisepass können Sie den ESTA-Antrag für aktuell 14 US Dollar spätestens 72 Stunden vor Abflug beantragen.

    Haben Sie einen Reisepass, der nicht auf der VWP-Liste steht, müssen Sie bei der amerikanischen Botschaft in München, Frankfurt oder Berlin ein VISUM beantragen. Hier finden Sie Informationen zum Nicht-Einwanderungsvisa

    Sollten Sie Unterstützung beim Beantragen der ESTA Einreisegenehmigung oder beim Beantragen eines 5-Jahres Touristenvisums wünschen, können Sie sich optional von USA Visum Experten beraten lassen.

  • Reiserücktrittsversicherung

    Ein USA Urlaub ist in der Regel nicht sehr günstig und der Reisepreis sollte durch eine Reiserücktrittkosten Versicherung abgedeckt sein. Diese erstattet z.B. die Stornokosten, falls Sie oder ein anderer Reiseteilnehmer die Reise z.B. krankheitsbedingt nicht antreten können bzw. Sie den Urlaub frühzeitig abbrechen müssen.

    Wir empfehlen Ihnen die Europäische Reiseversicherung (ERV), mit denen wir langjährige und gute Erfahrungen gemacht haben. Beantragen Sie hier Ihre Reiserücktrittsversicherung.

  • Auslandskrankenversicherung

    Das Gesundheitssystem in den USA ist deutlich teurer als in Deutschland und kann bei einer Erkrankung mit einer medizinischen Behandlung im Krankenhaus schnell in die zehntausende US-Dollar gehen.

    Wir empfehlen daher unbedingt, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen, welche in der Regel nicht mehr als 20 EUR pro Jahr kostet.

    Unser Partner ERV bietet diese bereits ab 11,50 EUR pro Jahr an.

  • Mietwagen Vertrag vorbereiten

    Beschleunigen Sie ihre Anmietung bei Alamo mit Alamo SaveTime! Durch Vorabregistrierung auf der Seite www.alamosavetime.de sparen Sie wertvolle Urlaubszeit. Füllen Sie alle für den Mietvertrag relevanten Daten (z.B. Führerschein, Adresse, Kontaktdaten, Geburtsdatum) bereits im voraus online aus.

    Um die Funktion „Skip the Counter“ nutzen zu können, d.h. ohne den Besuch des Anmietschalters oder des Alamo Kiosk’sden Mietwagen zu übernehmen, müssen Sie sich nach dem Online Check-In hier anmelden Skip the Counter. Danach erhalten Sie deutschen Mietvertrag und können nach der Landung direkt ins Parkhaus gehen und sich dort Ihren Mietwagen in der Choice Line aussuchen und losfahren.

  • internationaler Führerschein

    Wer in den USA einen Mietwagen fahren möchte, braucht laut aktuellen Mietwagenbestimmungen nur bei Anmietung in Georgia einen internationalen Führerschein. Für alle anderen Bundesstaaten ist dieser keine Pflicht.

    Dennoch empfehlen wir Ihnen, einen internationalen Führerschein zu beantragen, da dieser bei einer Polizeikontrolle vom Officer in Englisch auch lesbar ist und keiner weiteren Prüfungen unterliegt.

    Sie können den internationalen Führerschein bei fast allen Führerscheinstellen für ca. 15 EUR beantragen und sofort mitnehmen.

    Übersicht der aktuell geltenden USA Straßenverkehrsordnungen

  • Kreditkarte

    In den USA wird sehr viel mit der Kreditkarte bezahlt. Einige Zahlungen, beispielsweise die Kaution für den Mietwagen, ist nur mit einer Kreditkarte möglich.

    Wir empfehlen Ihnen daher mindestens eine, besser sogar zwei Kreditkarten auf USA Reisen mitzunehmen. Die zweite Kreditkarte sollte als Ersatzkarte dienen, falls die erste Karte gesperrt wird.

    Wir empfehlen Ihnen für USA Reisen die kostenloses PayVIP.

    • dauerhaft kostenlos
    • Gebührenfrei US Dollar am Automaten abheben
    • keine Auslandsgebühren beim Bezahlen in allen US Stores

    Übersicht der verschiedenen USA Kreditkarten

  • USA SIM Karte

    Das Telefonieren und Surfen in den USA mit einer deutschen SIM Karte ist mit den meisten Verträgen sehr teuer.

    Sie können sich bereits in Deutschland eine USA SIM Karte für Ihr Reise besorgen. Hiermit sind Sie unter einer US Mobilfunknummer für jedermann erreichbar bzw. können kostengünstig nach Deutschland oder ins US Telefonnetz telefonieren.

    Die SIM Karten nutzen das AT&T Netz, welches aktuell das größte und schnellste in den USA ist.

    Zum USA SIM Karte Starterpacket

  • USA Steckdosen Adapter

    Die meisten deutschen Geräte können mit der niedrigeren US Spannung von 110V arbeiten. Sie benötigen lediglich Steckdosen Adapter, welche bei Amazon bereits ab 3 EUR pro Stück zu bekommen sind. Wir haben in den letzten Jahren viele Adapter getestet und Ihnen die besten drei zusammengestellt:

  • TSA Kofferschloss

    Die Anschaffung eines Travel Sentry Approved (TSA) Kofferschlosses ist für USA Reisen empfehlenswert. Die Transportsicherheitsbehörde (Transportation Security Administration) führt stichprobenartig Prüfungen der Koffer durch, was zu Beschädigungen am Koffer ohne TSA Schloss führen kann.

    Beim TSA Kofferschloss, welches bei Amazon bereits ab 4,95 EUR zu bekommen ist, kann die Behörde Ihren Koffer mit einem Generalschlüssel öffnen und nach der Kontrolle wieder sicher verschließen.

    Unsere TSA Kofferschloss Empfehlungen:

  • Günstige Parkplätze am Flughafen

    Wer frühzeitig online seinen Parkplatz am Flughafen bucht, kann bis zu 40% gegenüber der normalen Parkplatzgebühren einsparen.

    Unser langjähriger Partner Holidayextra bietet an allen deutschen Flughäfen günstige Parkplatzmöglichkeiten an. Sichern Sie sich frühzeitig Ihren günstigen Parkplatz am Flughafen, bevor es in Ihren USA Urlaub geht.

    Z.B. eine Woche parken am Flughafen Frankfurt ab 40 EUR.

  • Notfall Telefonnummer

    Wer auf einer USA Reise in eine Notfallsituation kommt, sollte schnell die richtige Telefonnummer zur Hand haben. Wir haben Ihnen in diesem PDF die wichtigsten Notfallnummern zusammengefasst, welche auf keiner USA Reise fehlen sollten.

    Unter anderen sind folgende Nummern für Sie wichtig:

    • Notruf
    • Deutsche Botschaft USA
    • Kreditkarten Sperrdienst
    • Liste deutschsprechender Ärzte
    • Reiserücktransport
    • Auslandskrankenversicherung
    • Fluggesellschaften
  • Online Check-In

    Bei den meisten Airlines können Sie ab 24 Stunden vor Ihrem Abflug in die USA den Online Check-In durchführen und sich kostenlos Ihren Sitzplatz reservieren.

    Bei der Anreise mit der Bahn nach Frankfurt und einem Weiterflug in die USA mit Lufthansa können Sie gleich bei der Ankunft am Rail & Fly Terminal Ihr Gepäck abgeben.  Somit können Sie entspannt durch den Security-Check gehen und sind im Idealfall 40 min. später am Gate Z.

    Hier gelangen Sie zum Online Check-In